Aktuelle
Jobangebote

gibt es hier
Wenn ihr gerne aktuelle Infos zum Programm und Veranstaltungen auf dem Viehhof-Kino
bekommen möchtet, dann werdet unsere Freunde auf Facebook oder abonniert unseren Newsletter.
HEUTE im Viehhof: OIS ZAM!
OIS ZAM!  - HEUTE im Viehhof
Alles, was im Viehhof passiert,
 auf einen Blick!
Programmheft herunterladen
Programmhefte herunterladen:
PROGRAMM 1 (1.Juni - 27.Juni)
Biergarten
BIERGARTEN
"Zur Freiheit"

Das Herzstück und beliebter
Sommertreffpunkt -
TÄGLICH GEÖFFNET!
Familientage
FAMILIENTAGE
mit Viehhof-Eisenbahn, Hüpfburg, Planschbecken,
uvm.
SA + SO 14.00 - 18.00 UHR
WetterOnline
Das Wetter für
München

Original Copy - Verrückt nach Kino

Der Film wird bei uns in OmU* gezeigt!
= "Originalsprache mit Untertiteln"
Filmplakat © siehe Verleih
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 95 Min.
FSK: ab 6 Jahren

Saal: Viehhof-Zelt
Beginn: 20.15 Uhr

Mitwirkende: Sheikh Rehman, Najma Loynmoon, Huzefa Bootwala, Sunil Dange, Surya Kant Mistari, Ashok Parbhaker

Regie: Florian Heinzen-Ziob, Georg Heinzen

STORY

Das Kino "Alfred Talkies" im Herzen Mumbais ist aus der Zeit gefallen. In dem alten Hindi-Filmpalast rattern immer noch 35mm-Kopien durch die museumsreifen Projektoren. Billige B-Pictures, in denen viel geprügelt und noch mehr geschossen wird.

Ein sinkendes Schiff, auf Kurs gehalten von einer unerschrockenen Crew: Der distinguierten Chefin, die das Kino eigentlich nicht übernehmen sollte, weil sie eine Frau ist. Dem peniblen Manager, der genau weiß, was sein Publikum will. Und dem kettenrauchenden Filmplakatmaler, der im Stil alter Meister hinter der Kinoleinwand sein Atelier betreibt. Eine Mischung aus Künstler, Guru, Komödiant und Philosoph.

Hier gewinnt am Ende immer noch das Gute, und die Schönheit triumphiert über das Chaos. Doch das "Alfred Talkies" ist bedroht. Filmposter werden heute auf Plastik gedruckt, luxuriöse Apartmenthochhäuser vertreiben die Zuschauer. Ein aussichtsloser Kampf, aber kein Grund aufzugeben.

So ist das "Alfred Talkies" einer der letzten Orte, wo wir noch träumen können. Echtes Kino. "Original Copy" ist eine hinreißende Liebeserklärung an das Kino und seine Helden vor, auf und hinter der Leinwand ...

- "Wir waren losgezogen, um einen Dokumentarfilm über den letzten Filmplakatmaler Mumbais zu drehen. Herausgekommen ist ein Film über das Kino in seiner reinen, ursprünglichen Form: Als Ort der Katharsis, wo wir zusammen mit den Helden über uns hinauswachsen. Wo, anders als im richtigen Leben, das Gute über das Böse triumphiert und die Schönheit über das Chaos. Der vielleicht letzte Ort auf der Welt, wo wir noch träumen können." (Florian Heinzen-Ziob & Georg Heinzen)
Trailer


Quelle Bilder, Text und Trailer / Verleih:  © 2017 W-film Distribution / Fotos: W-film / Florian Heinzen-Ziob und Georg Heinzen GbR