Aktuelle
Jobangebote

gibt es hier
Wenn ihr gerne aktuelle Infos zum Programm und Veranstaltungen auf dem Viehhof-Kino
bekommen möchtet, dann werdet unsere Freunde auf Facebook oder abonniert unseren Newsletter.
HEUTE im Viehhof: OIS ZAM!
OIS ZAM!  - HEUTE im Viehhof
Alles, was im Viehhof passiert,
 auf einen Blick!
Programmheft herunterladen
Programmhefte herunterladen:
PROGRAMM 1 (1.Juni - 27.Juni)
Biergarten
BIERGARTEN
"Zur Freiheit"

Das Herzstück und beliebter
Sommertreffpunkt -
TÄGLICH GEÖFFNET!
Familientage
FAMILIENTAGE
mit Viehhof-Eisenbahn, Hüpfburg, Planschbecken,
uvm.
SA + SO 14.00 - 18.00 UHR
WetterOnline
Das Wetter für
München

Blumentopf 1992-2016

Niemals wird es wieder so werden,

wie es war

BR puls
Mit Blumentopf hat sich 2016 die wichtigste bayerische HipHop-Band in Rap-Rente verabschiedet. PULS, das junge Programm des Bayerischen Rundfunks, sagt den fünf Jungs zum Abschied laut Servus - mit dem 90-minütigen Dokumentarfilm "Blumentopf 1992-2016 - Niemals wird es wieder so werden wie es war".
Filmplakat © siehe Verleih
Genre: Dokumentarfilm
Länge: 90 Min.
FSK: ab 0 Jahren

Saal: Freiluft-Kino
Beginn: mit Anbruch der Dunkelheit

Mitwirkende: Blumentopf

Regie: Philipp Laier

STORY

Als die fünf Jungs vom Blumentopf am 22.10.2015 mit einem schlichten Facebook-Post ihre Auflösung bekanntgaben und gleichzeitig das letzte Konzert für den 22.10.2016 ankündigten, hatten sie sicher mit vielem gerechnet, aber keinesfalls damit, dass alle 7.000 Tickets bereits innerhalb weniger Stunden verkauft sein würden.

Als der Andrang auf die hektisch terminierte Zusatz-Show ebenso groß blieb, entschied man sich doch noch für eine letzte kleine Deutschland-Tour durch die ganz großen Hallen. Zum Karriereende noch einmal Konzerte spielen, die weit vorher bis auf den letzten Platz ausverkauft sind ... Besser geht es gar nicht und unterstreicht die Bedeutung der Band noch einmal nachdrücklich.

"Blumentopf 1992-2016 - Niemals wird es wieder so werden wie es war" zeigt, was in den letzten Wochen der Bandhistorie in den Mitgliedern und um sie herum abgeht und begleitet Holunder, Schu, Roger, Cajus und Sepalot zur wirklich allerallerletzten Show auf die Bühne.

Am Ende steht ein intimes Porträt von fünf Musikern, die nach 24 Jahren Bandgeschichte nicht nur einen Punkt hinter ein wichtiges Stück deutscher Rap-Geschichte setzen, sondern auch das bisher längste Kapitel ihrer eigenen Biografien schließen.
BR puls
präsentiert von:
BR puls

Trailer


Quelle Bilder, Text und Trailer / Verleih:  © 2017 Bayerischer Rundfunk / BR Fernsehen